Wohnüberbauung mit 17 Neubauwohnungen und 3 neuen Büro-/Verkaufsflächen

Auf den Parzellen 241 und 866 an der Stansstaderstrasse in Stans wird eine neue Überbauung unter dem Namen «MiraCasas» mit insgesamt 17 Wohnungen (Stockwerkeigentum STWE und Mietwohnungen) sowie gewerbliche Flächen (2 x 225m2) für Verkaufsgeschäfte und Büros (STWE oder evtl. Miete) entstehen. Das Haus an der Stansstaderstrasse 26 mit zum Teil historisch wertvollen Bestandteilen bleibt bestehen, in den neuen Baukontext integriert und wird später wieder renoviert. Insgesamt umfasst MiraCasas also 21 Wohnungen und 4 getrennte gewerbliche Flächen.

Jedes der Häuser von MiraCasas hat seinen charakteristischen Namen

MiraVerde
> Blick aufs Grüne, Haus 26
MiraLuz
> Blick ins Licht, Haus 26a
MiraMont
> Blick zum Berg, Haus 28
MiraVal
> Blick zum Tal, Haus 30

Aufgrund der zentralen Lage der Parzelle im engeren Dorfkreis von Stans positioniert sich die Überbauung im mittleren Preissegment. Sie adressiert sich an künftige Eigentümer und Mieter, die zum einen die urbane Komponente des zentrumsnahen Wohnens suchen, aber dennoch eine grüne Umgebung der eigenen Immobilie und der nahen Umgebung sowie den intakten ländlich-dörflichen Charakter des Nidwaldner Hauptorts Stans schätzen werden.